Startseite

220 Jahre Hoyer / Finke und wir waren dabei! Mit einem großen Programm für Jung und Alt veranstaltete die Unternehmensgruppe Hoyer am 22.06.2014 ein Familienfest. Wir von der MSG Visselhövede waren mit einer Kartstrecke für Kinder und Jugendliche dabei

Am Tag der Veranstaltung waren wohl so gute 17-18000 Gäste auf dem Gelände vertreten, An unserem Stand waren insgesamt über den Tag verteilt 120 Kinder, die einmal die Rennluft schnuppern wollten. Wir haben versuch von allen Kindern ein Foto zu machen, damit diese tolle Erlebnis auch festgehalten wird. 

Weitere Infos zum Familientag bei Hoyer / Finke ....... hier ......

Unser Maskottchen Rudi durfte natürlich auch nicht fehlen.

Hier noch die Menschenmassen mal von oben.

Bei der 7.ADAC Grönegau Rallye kann Olaf Müller zusammen mit Beifahrer Micheal Zeuner überzeugen.

In der Gruppe H14 können Sie alle Teilnehmer hinter sich lassen. Lediglich dem Team Nijhof/Elbert mussten sie sich geschlagen geben und erreichten auch in der Gesamtwertung einen hervorragenden 2 Platz.

Zweit Teams unseres Vereins starteten bei 44. ADAC Rallye Stade in Kutenholz.

Olaf Müller hatte sich als Beifahrer David Blinstrum ausgesucht, der kurzfristig einspringen konnte, weil Carina Lücking, die sonst mit Olaf fährt, verhindert war, Beide versuchten bei dem recht starken Teilnehmerfeld von Beginn an gleich mit Bestzeiten zu glänzen, was bis zum "Ausritt" in die "Botanik" auch wunderbar klappte. Olaf hatte auch bei dieser Veranstaltung kein Glück, denn durch eine defektes Kühlersystem musste das Team leider vorzeitig aufgeben.

Besser lief es beim Team Grünhagen / Weidel, beide stellten sich gut aufeinander ein, der neu aufgebaute 318is lief wie ein Uhrwerk und auch Henrik, der nach seinem "Überroller" in der vergangenen Saison zum ersten Mal wieder hinter dem Steuer des Rallyefahrzeuges saß, konnte an alte Erfolge anknüpfen. Mit einem übermütigen "Umweg" durch ein Getreidefeld gingen wertvolle Sekunden verloren, was am Ende den Sieg der Klasse kostete. Mit einem zweiten Platz in der Klasse und einem 16 Rang im Gesamtergebnis sind beide aber voll zufrieden.

Seiten